News

Eine düster, energetische Aussicht wird von LAUTmalerei zerbombt.

1. 1. bis 31. 1. 2017 2016

Werkleitz Gesellschaft e. V. entwickelt gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine webbasierte Karte, auf der die Wege Luthers sowie bekannte Punkte der Reformationsbewegung mit eigenen Erfahrungen und Erlebnissen verknüpft werden.

Werkleitz Festival 2016

Das Werkleitz Festival 2016 Trans-Positionen findet in Korrespondenz zu dem internationalen Radiokunst-Festival Radio Revolten von Radio Corax statt.

1. 10. bis 30. 10. 2016
News
Supported Artist
Kinopremiere von Haverie

Philip Scheffners (Werkleitz Supported Artist) preisgekrönter Dokumentarfilm Havarie (DE, 2016) hat am Montag, den 23. Januar, um 19 Uhr Kinopremiere in der Kinobar Prager Frühling in der Bernhard-Göring-Str.152 in Leipzig. Der Regisseur ist anwesend.

News
Professional Media Master Class
Screenings im Luru Kino

Diesen Mittwoch, den 11. Januar, laufen die PMMC Produktionen [ˈdʊŋkl̩ˌdɔɪ̯ʧlant] (DE, 2015) von Juliane Jaschnow und Stefanie Schröder und Leuna (DE, 2013) von Emerson Culurgioni und Jonas Matauschek im Luru Kino in Leipzig als Begleitprogramm der Ausstellung SCHICHTEN.
Anschließend präsentieren Emerson Culurgioni und Jonas Matauschek ihr aktuelles Projekt habitat in einem Arbeitsgespräch. Dieses Vorhaben realisieren die beiden Filmemacher im Rahmen des Professional Media Master Class Labs von Werkleitz.

Foto: Filmstill aus Leuna © Culurgioni, Matauschek

News
Werkleitz Projektförderung
Start ins Festivaljahr 2017

Der mit dem Deutschen Kurzfilmpreis in Gold 2016 ausgezeichnete Dokumentarfilm Kaltes Tal (DE, 2016) von Johannes Krell und Florian Fischer wird beim Neujahrempfang der Filmkunsttage Sachsen-Anhalt am 13. Januar um 19 Uhr im Studiokino Magdeburg gezeigt und startet anschließend in folgenden Wettbewerben in das Festivaljahr 2017:

Stuttgarter Filmwinter
im Internationalen Wettbewerb Kurzfilm
am 19. Januar, Wiederholung am 20. Januar 

International Film Festival Rotterdam (IFFR
in der Kategorie Forces of Nature
am 29. Januar und 30. Februar

39th International Short Film Festival Clermont-Ferrand
im Internationalen Wettbewerb
vom 3. bis zum 11. Februar 

News
Professional Media Master Class Lab
Premiere auf Berlinale

Die 80-minütige PMMC Lab Produktion Spin (DE, 2017) von Ginan Seidl aus Halle, wird seine Premiere im Forum Expanded auf der Berlinale erleben. Ihre PMMC Produktion Rotation (DE, 2012) lief 2013 ebenfalls im Forum Expanded der Berlinale.
Spin ist ein experimenteller Film zum Thema Drehbewegung im Spannungsfeld der theoretischen Physik (Wissenschaft) und des Sufismus (Mystik/Islam).

© Foto: Ginan Seidl

News
Professional Media Master Class Lab
Abschlussgala PMMC Lab 2015/16

Ende August 2015 startete zum ersten Mal das PMMC Lab - ein eineinhalbjähriges professionelles Trainingslabor für Fortgeschrittene, in dem der dokumentarische Ansatz der PMMC experimentell-inszenatorisch erweitert wird. Dazu gewann die PMMC starke zeitgenössische Künstlerpersönlichkeiten wie Angela Melitopoulos, Mathias Jud, Philip Scheffner und Shelly Silver als DozentInnen. Zum Abschluss gibt das PMMC Lab am 16.12.2016 um 20 Uhr, LUCHS KINO, Seebener Str. 172, 06114 Halle (Saale) Einblicke in die filmischen Arbeiten, die in dieser Zeit entstanden sind und lädt zum Gespräch mit den zehn TeilnehmerInnen – Emerson Culurgioni, Florian Fischer, Juliane Jaschnow, Jana Keuchel, Katharina Knust, Kathrin Lemcke, Jonas Matauschek, Stefanie Schroeder, Ginan Seidl und Clara Wieck – ein. Eintritt frei, Einlass ab 19.45 Uhr.

News
Professional Media Master Class Lab
Kooperation mit Goldsmiths, University of London

Dissonant Images – misstönige Bilder. So hieß in diesem Jahr ein Kurs von Dr. Nicole Wolf zur (zeit)kritischen Bildtheorie am Department of Visual Cultures der Goldsmith University of London, mit dem das PMMC Lab kooperierte. Am 17. Dezember um 21 Uhr präsentieren die Goldsmiths Absolventen Henry Mulhall, Helen O Malley, Lennaart Van Oldenborgh (alias ACCRU Collective), Anouska Samms & Sofia Pancucci-McQueen im Kino Zazie, Kleine Ulrichstr. 22, 06108 Halle filmische Arbeiten, die sie in diesem Kontext entwickelt haben. Gezeigt wird u. a. die Video-Performance Savage Ground, Mouse’s Back mit der das ACCRU Collective visuell repräsentierte Machtsysteme aus multiplen Perspektiven dekodiert. Im Kurzfilm Three Years of Play untersucht Henry Mulhall subversiv die Rolle des Gesprächs in der Kunsterziehung um neoliberalen Bildungsstrukturen Widerstand zu leisten. Die Filmemacher geben Raum für Diskussion und Q&A

News
Professional Media Master Class
International erfolgreich

Die Professional Media Master Class (PMMC) von Werkleitz bietet mitteldeutschen Medienschaffenden seit 2011 die Möglichkeit, sich in der professionellen Medienpraxis weiterzubilden. Inzwischen haben 40 junge FilmemacherInnen das Programm der PMMC erfolgreich absolviert und im Rahmen der PMMC insgesamt 22 Kurzfilme realisiert. Diese Filmproduktionen wurden mittlerweile auf 115 nationalen und internationalen Festivals wie Berlinale, HotDocs Toronto, FIDMarseille, Visions du Réel Nyon, Les Recontres Internationales Paris/Berlin und DOK Leipzig präsentiert und erhielten 12 Auszeichnungen.

News
Professional Media Master Class
Website Relaunch

Mit dem Release der neuen PMMC Webseite sind die Filmproduktionen der PMMC 2011-2013 online zugänglich. Die Filme des Jahrgangs 2014 werden im nächsten Jahr veröffentlicht.

News
Leuna100 im Zazie
Von der Kohle zur Cloud I+II

100 Jahre Leuna-Werke und 80 Jahre Buna-Werke – anlässlich dieses Doppeljubiläums widmen sich Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) und Werkleitz der Geschichte und Gegenwart der beiden größten Chemiebetriebe der ehemaligen DDR. Nach dem Werkleitz Filmraum, der von Juli bis Oktober in der Moritzburg zu sehen war, ist das zweiteilige Filmprogramm Von der Kohle zur Cloud am 9. Dezember 19:00 und 21:00 im Kino Zazie der zweite und letzte Teil von Leuna100. Die Themen Chemieproduktion und Automatisierung, Arbeit und Arbeiterbewegung werden in der neuen Auswahl historischer und zeitgenössischer Kurzfilme fortgeführt und mit Fragen der globalen Rohstoffgewinnung sowie der Entwicklung der Computertechnologie verknüpft.

Werkleitz on Radio Corax

die MedienkünstlerInnen Frauke Rahr und Tim Kurth geben radiophon Einblick in ihre Schraubenmutter-Sammlung

Explore

ein zufälliger Blick
in das Archiv