News

Werkleitz Festival 2019

Das Werkleitz Festival 2019 nimmt das Erbe des Bauhauses aus Sicht aktueller künstlerischer Produktionen in den Blick. Dieser ist inspiriert durch die einander zugewandten Spannungen zwischen den Begriffen Modell und Ruine. Kritik am Bauhaus ist Legion.

25. 5. bis 10. 6. 2019
Aktivitäten zum Bauhausjubiläum

Ein Atlas ist ein Bilderalbum der Welt. Der Atlas zu Modell und Ruine ist begehbar und wurde in die Kuppel des Mausoleums im Georgium gebaut. Die Ansammlung von „Sehmaschinen“ und „Bilderfahrzeugen“ erzählt aus heutiger Sicht verschiedene Geschichten dessen, was wir Moderne und Gegenwart nennen.

25. 5. bis 10. 6. 2019
Aktivitäten zum Bauhausjubiläum

Transforma präsentieren ihre aktuelle Arbeit Manufactory am Pfingstsamstag, den 8. Juni 2019, auf der historischen Bauhausbühne. Die performative Live-installation thematisiert die historische Veränderung von Arbeitswelten.

8. 6. 2019
Supported Artists Florian Fischer und Johannes Krell

Der Film UMBRA widmet sich gewöhnlichen und seltenen optischen Erscheinungen, die in der Natur auftreten.

Dieser 13-minütige Animationsfilm, der unterschiedliche Wahrnehmungen der britischen Landschaft thematisiert, ist eine spannende Auseinandersetzung mit der nationalen Identität und der kollektiven Geschichte.

1. 5. bis 31. 5. 2019
News
Werkleitz Festival 2019
Haris Epaminonda bei der 58. Venedig Biennale ausgezeichnet

Werkleitz gratuliert Haris Epaminonda für die Auszeichnung mit dem Silbernen Löwen im internationalen Wettbewerb bei der diesjährigen Venedig Biennale. Ab 25. Mai 2019 präsentiert das Werkleitz Festival 2019 Modell und Ruine eine für das Festival neuproduzierte Arbeit von Haris Epaminonda in Dessau.

News
Werkleitz Festival 2019
Eröffnung Modell und Ruine

Das Werkleitz Festival 2019 Modell und Ruine beginnt am Samstag, 25. Mai um 19:00 im Mausoleum in Dessau. Die Grußworte zur Eröffnung sprechen Rainer Robra, Staatsminister und Minister für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt und Friederike Zobel, Fonds Bauhaus heute, Kulturstiftung des Bundes. Nach einer Führung mit den künstlerischen Leitern des Festivals, Daniel Herrmann und Alexander Klose durch den Ausstellungsparcours, findet die Festivaleröffnung ihren Ausklang mit einem DJ Set von Super Flu vor dem Schloss im Georgengarten.

News
Werkleitz Festival 2019
Anmeldung Exkursionen nach Wörlitz

Exkursionen im Rahmen des Werkleitz Festivals verknüpfen das klassizistische Ensemble Schloss und Park Georgium und Orte des Bauhaus Dessau mit dem Wörlitzer Park als Zentrum des Gartenreichs Dessau-Wörlitz. Sie laden zu epochen- und zeitübergreifenden Betrachtungen ein. Im Mittelpunkt der Führung am 1. Juni, 15:00 mit Wolfgang Savelsberg steht das Schloss Wörlitz und das seit Frühjahr 2018 wieder begehbare Mezzanin. Die Führung mit Uwe Quilitzsch am 2. Juni beleuchtet die Insel Stein am Wörlitzer See mit dem Modell des Vesuvs, der Nachempfindung der Villa Hamilton und der Miniatur eines Amphitheaters. Anmeldung bis 27. Mai unter: info(at)werkleitz. de.

News
Werkleitz Festival 2019
Nikolaus Gansterer bei der 58. Venedig Biennale

Nikolaus Gansterer, Künstler des Werkleitz Festivals Modell und Ruine ist beim Research Pavillon der 58. Venedig Biennale dabei. Unter dem Titel Through Phenomena Themselves werden bis zum 28. August 2019 neue Möglichkeiten der wechselseitigen Transformation zwischen künstlerischen und phänomenologischen Forschungspraktiken erkundet. Bei Modell und Ruine in Dessau präsentiert Nikolaus Gansterer vom 25. Mai bis 10. Juni eine Neuproduktion. 

News
Werkleitz Festival 2019
Ausstellungsaufsichten gesucht

Für das diesjährige Werkleitz Festival, das aus Anlass des Bauhausjubiläums in Dessau-Roßlau stattfindet, suchen wir in dem Zeitraum vom 25. Mai bis 10. Juni Ausstellungsaufsichten für unseren Ausstellungsparcours im Mausoleum und im Georgengarten.
Für kurze Wege ist eine Unterkunft in Dessau von Vorteil.
Bewerbungen mit Lebenslauf bis 13. Mai an:
info@werkleitz.de (Betreff: Aufsichten Werkleitz Festival 2019)

News
Werkleitz Festival 2019
Haris Epaminonda bei der 58. Venedig Biennale

Haris Epaminonda, wird ab dem 11. Mai bei der Venedig Biennale May You Live in Interesting Times im Rahmen der Hauptausstellung zu sehen sein. Ab 25. Mai 2019 präsentiert das Werkleitz Festival 2019 Modell und Ruine eine für das Festival neuproduzierte Arbeit von Haris Epaminonda in Dessau-Roßlau.

News
Professional Media Master Class Lab
She Works Hard in Leipzig

She works hard (DE, 2017) von PMMC Lab Absolventin Kathrin Lemcke wird am 14. Mai im Rahmen der Ausstellung Can’t Take My Eyes Off You – Ein Versuch, utopisch zu denken des AK Unbehagen in Leipzig präsentiert. Im Anschluss an das Screening folgt ein Gespräch mit der Regisseurin Kathrin Lemcke und Markues, visual artist.

News
Trauer um
Rotraut Pape

Am 14. April verstarb Rotraut Pape im Alter von nur 62 Jahren. Sie war eine der virulentesten Akteurinnen der internationalen Medienkunst, die Ihr gesamtes Herzblut in Ihre umfangreichen Tätigkeiten als Künstlerin, Filmemacherin, Hochschulprofessorin legte. Darüber hinaus war sie eine der Editorinnen des ersten internationalen Videokunstmagazins INFERMENTAL. Sie war seit Mitte der 1990er mehrfach bei Werkleitz zu Gast, sowohl als Künstlerin, als auch mit Projekten ihrer Studenten. Werkleitz hostet seit den 90ern auch ihre Archiv-Website pape. werkleitz.de.
Wir trauern um eine der PionierInnen der Medienkunst, aber vor allem um eine langjährige Freundin!

Foto: hfg Offenbach

News
Professional Media Master Class Lab
HABITAT in der Schaubühne Lindenfels

Emerson Culurgionis und Jonas Matauscheks PMMC-Produktion Habitat (DE, 2017) wird am 17. April 2019 in der Schaubühne Lindenfels als Auftakt der Veranstaltungsreihe Schicht um Schicht zum Thema Kunst und Kohle gezeigt. Anschließend findet ein Gespräch rund um das Thema Kohle statt Am 23. April läuft der Film im regulären Programm.

Explore

ein zufälliger Blick
in das Archiv