Jan Schuijren

Jan Schuijren

geboren 1964, lebt und arbeitet als freier Kurator in Amsterdam. Studium der Soziologie und Postgraduierten-Studium im Bereich Neue Medien. Von 1992 bis 2001 arbeitete Jan Schuijren beim Netherlands Media Art Institute, Montevideo/Time Based Arts und war dort verantwortlich für internationale Ausstellungskooperationen und die Videokollektion. Seit 2002 arbeitet er als unabhängiger Kurator im Bereich der Bildenden Kunst mit dem Schwerpunkt Medienkunst. Er konzipiert, entwickelt und präsentiert internationale Ausstellungsprojekte sowie Film- und Videoprogramme. 2004 präsentierte er die internationale Gruppenausstellung Drawn by Reality - Encapsulated in Life in den Wood Street Galleries + SPACE, Pittsburgh PA, USA www. drawnbyreality.info. Dieses Jahr wurde sein 11-teiliges Film- und Videoprogramm Sex and Sadness präsentiert im Rahmen des Internationales Film Festival Rotterdam in Witte de With - center for contemporary art Rotterdam und bei Platform Garanti in Istanbul. Momentan stellt er das Program für einen 40 m² Urban Screen in Amsterdam zusammen, auf dem 18 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr Kunst im öffentlichem Raum präsentiert werden wird. 
Jan Schuijren ist Dozent an der Kunstakademie Minerva, Groningen, Mitglied des Vergabegremiums des Fonds für Bildende Künste, Design und Architektur, Amsterdam und des flämischen audio-visuellen Fonds, Brüssel.

Werk Teil von Format
Happy Believers
werkleitz Biennale 2006 Happy Believers
  • Biennale
  • 2006: Happy Believers
Spuren des Nächsten
werkleitz Biennale 2006 Happy Believers