Podcasts Umbruch im Film

Root Event

Branchentreff | Symposium | Filmprogramm Umbruch im Film
Podcasts Umbruch im Film

Eine zehnteilige Podcastserie zu Umbruch im Film, ein Symposium zur Professionalisierung und Vernetzung von Filmemacher:innen, Filmproduzent:innen, Filmfestivalmacher:innen und Filmkurator:innen, das, präsentiert von der Werkleitz Gesellschaft, vom 5.bis 7. Dezember 2022 in Halle (Saale) stattfand. Im Fokus von Umbruch im Film standen Filme, die aktuelle gesellschaftliche Umbrüche, wie Deindustrialisierung und Strukturwandel im ländlichen Raum und in Bergbaufolgelandschaften thematisieren.

Der Branchentreff wurde gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt, sowie der Stadt Halle (Saale). In Kooperation mit der AG DOK. Arrangiert von Marold Langer-Philippsen.

Umbruch im Film ist dokumentiert durch aufgearbeitete Live-Mitschnitte der Panels. Neben den Podcasts stehen auch einzelne Vorträge als Videobeiträge zur Verfügung.

01 Umbruch im Film: Lars Fischer - Vortrag

Lars Fischer ist Experte für Landschaftskommunikation und erklärt, was das ist und wie er damit umgeht.

02 Umbruch im Film: Jonathan Everts- Vortrag

Jonathan Everts ist Humangeograf und Professor an der Martin-Luther-Universität Halle. Er versucht, aktuelle Phänomene mit dem Begriff des Planetary Turns zu fassen.

03 Umbruch im Film: Andreas Petrik- Vortrag

Andreas Petrik, Professor für Didaktik in der Sozialkunde an der Martin-Luther-Universität Halle berichtet von den Möglichkeiten der Nachbildung eines Zusammenlebens auf dem Dorf, um gesellschaftliche Prozesse auszuprobieren.

04 Umbruch im Film: Jonas Hansen- Vortrag

Jonas Hansen, Professor für Interaktions- und Game Design an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, erzählt die Geschichte der Expanded Media - from Frame to World.

05 Umbruch im Film: Panel 1 - Der Dinge Lauf

Wie bilden wir den Gegenstand unseres Interesses ab, wie finden wir die geeigneten Mittel? Zu den Modi der Betrachtung sind u.a. zu hören Eva Könnemann, Georg Kußmann, Francesca Bertin, Marcel Schwierin, Lena Ditte Nissen, Peter Zorn, Lars Fischer 

06 Umbruch im Film: Panel 2 - Bruchstücke

Wo finden sich die Umbrüche, wie lässt sich damit umgehen in der Filmarbeit? U.a. mit Rebecca Zehr, Patrick Wallochny, Laura Reichwald, Susanne Kim, Peter Zorn

07 Umbruch im Film: Panel 3 - Planetary Turn

Zu den filmischen Beispielen der Themenpaare Mensch-Natur und Mensch-Tier, dem möglichen Planetary Turn sind u.a. zu hören Florian Fischer, Ginan Seidl, Thadeusz Tischbein, NEOZOON (Michaela und Frederike), Daniel Herrmann, Marcel Schwierin

08 Umbruch im Film: Panel 4 - Räume träumen

Filmische, kulturelle, politische, soziale und Erfahrungsräume werden umrissen und wie sie im Filmischen stattfinden können - beschrieben u.a. von Emerson Culurgioni, Juliane Jaschnow, Dino Weisz, Juliane Henrich, Sandra Naumann

09 Umbruch im Film: Panel 5 - Hybride Formen

Es geht um die unterschiedlichen Medienformen jenseits des linearen Erzählens - im Gespräch sind u.a. Clemens von Wedemeyer, Thomas Taube, Marleine van der Werf, Ralph Wendt, Paul Kirsten, Ana Maria Vallejo, Maren Schuster  

10 Umbruch im Film: Panel 6 - Transformation

Zu den Übertragungen von politischen, ökologischen und gesellschaftlichen Umbrüchen im Film und anverwandten Medien sprechen u.a. Amelie Befeldt, Kathrin Lemcke, Jürgen Kleinig, Emerson Culurgioni, Constanze Wolpers, Jonas Eisenschmidt, Tim Nowitzki, Denis Herzog, Heiko Hilker