Podium Shooting Animals – Eine kurze Geschichte des Tierfilms

Root Event

Werkleitz Festival 2011 ZOO

Parent Event

Podium Shooting Animals – Eine kurze Geschichte des Tierfilms
14. 10. 2011
Germany 2011

Das reale, wilde Tier bleibt eine Bedrohung und es liegt nahe es wieder einzufangen, indem man es metaphorisiert. Welche Mittel setzen Dokumentarfilm und künstlerischer Film ein, um dem Tier sein Reales zu rauben? Mit Vinzenz Hediger, Institut für Medienwissenschaft (Bochum), Hannes Rickli, Künstler (Zürich), Margarete Vöhringer, Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (Berlin). Moderation: Cord Riechelmann und Marcel Schwierin, Kuratoren „Das Kino der Tiere“. Live-Mitschnitt der Diskussion vom 10. Mai in Oberhausen (German only).

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen
Germany 2011, 122 min, col

Explore