Karl Holmqvist

Karl Holmqvist
SE 1964

1964 in Västers, Schweden geboren • lebt und arbeitet in Stockholm • Einzelausstellungen (Auswahl): 1999 Bildmuseet, Ume • 1996 Y 1, Stockholm (mit Jane & Louise Wilson) • Gruppenausstellungen (Auswahl): 2000 „Now it is allowable“ mit Jeremy Deller, Tour, Shoot, Malmö; „The British Art Show 5“, Edinburgh; Southhampton; Cardiff; Birmingham; „Social Hackers“ MUU Gallery, Helsinki; „Make it happen on tour“ Moss, Norwegen; „Viva Scanland“ Catalyst Arts, Belfast • 1999 „Now it is allowable“ mit Jeremy Deller, Tour Swedenborg Society, London; Cabinet Gallery, London; IA Spis, Stockholm; Y1, Stockholm; „Tendencies in Love“ organisiert von Frederikke Hansen und Dominic Eichler, Hilton Hotel, Berlin und Shedhalle, Zürich • 1998 „Clean and Sane“ kuratiert von Maria Lind, Galleri F-15, Moss, Norwegen; „Stuff It“ organisiert von Swe.de, Y1, Stockholm • seit 1989 Publikation von Künstlerbüchern • schreibt regelmäßig für NSU, Purple und weitere Publikationen • hält Vorträge an schwedischen und internationalen Universitäten

Werk Teil von Kategorie Werke
Tea-Stand Study Center
4. Werkleitz Biennale real[work]
Exhibition
In Tornitz
4. Werkleitz Biennale real[work]
Exhibition

Werke von Personen