Übergordnete Werke und Veranstaltungen

Wie de Fische in Schacht nein kamn

DE 2023
wie-de-fische-in-schacht-nein-kamn.mp3 〉
Wie de Fische in Schacht nein kamn – Ein Hörstück über die Transformation von Landschaft, Kultur und Lebensrealität im Mansfelder Land Vor 260 Mio. Jahren entsteht im Zechsteinmeer durch Sedimentation und Austrocknung das Mansfelder Kupferschiefer. Bis 1990 werden davon etwa 109 Mio. Tonnen z
0:00

Wie de Fische in Schacht nein kamn – Ein Hörstück über die Transformation von Landschaft, Kultur und Lebensrealität im Mansfelder Land

Vor 260 Mio. Jahren entsteht im Zechsteinmeer durch Sedimentation und Austrocknung das Mansfelder Kupferschiefer. Bis 1990 werden davon etwa 109 Mio. Tonnen zu Tage gefördert. Dieser menschliche Kraftakt hinterlässt tiefe Spuren in Mentalität und Landschaft und formt so das Mansfällische.

Verschiedene Stimmen und Perspektiven sammelnd, bewegt sich die Erzählung von grauer Vorzeit, über den Arbeitsalltag unter Tage bis zum Strukturbruch 1990. Von dort weiter bis zum Heute – und darüber hinaus. Dabei folgt sie, dem sich wandelnden Charakter des Landstrichs und zeichnet alte wie neue Zeitzeugnisse auf.
Das Stück reflektiert die 2021 begonnenen Auseinandersetzung des Autors mit dem Landstrich zwischen Arnstedt, Wettlerode und Eisleben. Nach dem filmischen Porträt Wuktur Strandel (2022) schürft nun das Hörstück tiefer, stellt Perspektiven von Charakteren der Region ins Zentrum und versucht Zugänglichkeit für ein breites Spektrum an Interessierten zu schaffen.

Das Hörstück entstand als Bachelorarbeit von Ludwig Kloiber im Schwerpunkt Fotografie im Kommunikationsdesign an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.
Es kann in der erweiterten Kapitelfassung im Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss gehört und erlebt werden – Schloßstr. 7, 06333 Hettstedt.

Ludwig Kloiber
Wie de Fische in Schacht nein kamn – Ein Hörstück über die Transformation von Landschaft, Kultur und Lebensrealität im Mansfelder Land
Audio, 40:46 min.

Hauptkategorie:

Werkkategorie:

Ausstellungsbeitrag, Audio

Veranstaltungskategorie:

Stipendienkategorie: