Übergordnete Werke und Veranstaltungen

Videorama

This Means More

FR 2019
Montag
01.
21:00
 
 
Mittwoch
31.7.2024
00:00

Eine Software zur Simulation von Menschenmengen dient als Instrument zur Erforschung des kollektiven Gedächtnisses von Fußballfans. Bilder der Zuschauersimulation werden mit Aussagen von Fans des Liverpool Football Club konfrontiert, die sich an ihre Erfahrungen erinnern, die von einem tragischen Ereignis geprägt waren: der Katastrophe im Hillsborough-Stadion im Jahr 1989, die das Wesen des Fußballs veränderte.
Der Fußball hatte schon immer ein zwiespältiges Verhältnis zur Menge. Das Stadion ist sowohl ein öffentlicher Raum für die profane Kultur als auch ein Kontrollinstrument und verkörpert diese widersprüchliche Beziehung. In einer Zeit, in der Fans aus der Arbeiterklasse aufgrund von finanziellen und sicherheitspolitischen Zwängen ausgeschlossen werden, möchte ich ein zeitgenössisches visuelles Mittel, die Zuschauersimulation, einsetzen, um die Geschichte dieses Ausschlusses zu untersuchen. Da das Stadion ein Mikrokosmos für die Gesellschaft ist, steht seine Entwicklung im Zusammenhang mit den breiteren sozialen Veränderungen der letzten dreißig Jahre.

Nicolas Gourault war 2023 für eine Künstlerresidenz als Stipendiat der European Media Art Platform (EMAP) bei Werkleitz in Halle. EMAP wurde von Werkleitz initiiert und wird von Creative Europe der Europäischen Union kofinanziert.

This Means More - Nicolas Gourault
Installation, Ein-Kanal oder Zwei-Kanal
22 min

Schleifweg 6 Werkleitz Gesellschaft e.V. 06114 Halle (Saale)
This Means More

Hauptkategorie:

Werkkategorie:

Film

Veranstaltungskategorie:

Videorama

Stipendienkategorie: