The Schwarzenbach – Kammerflimmer Kollektief und Dietmar Dath

Root Event

Werkleitz Jubiläums Festival 2013 Utopien vermeiden
Konzert
The Schwarzenbach – Kammerflimmer Kollektief und Dietmar Dath
26. 10. 2013
The Schwarzenbach ©, The Schwarzenbach – Kammerflimmer Kollektief und Dietmar Dath (Foto: Claudia Rorarius)
The Schwarzenbach ©, The Schwarzenbach – Kammerflimmer Kollektief und Dietmar Dath (Foto: Claudia Rorarius)

„Utopie ist, was nirgends ist und nie – doch wer interessiert sich für nie und nirgends, wer für Sehnsüchte, die von ihrer Erfüllung nur träumen? Der Witz ist ein anderer: 1. Literatur will ja nicht nirgends und nie sein, sondern immer und überall. Aber auch 2. Musik will nicht nirgends und nie sein, sondern hier und jetzt. Sie ist die absolute Zeitkunst. Die Begegnung dieser beiden Arbeitsweisen, also des Immer und Überall von Text und des Hier und Jetzt von Musik, kann dann die Art von schönem Schock auslösen, die andere vielleicht bei Nirgends- und Nie-Fantasien empfinden.“ Dietmar Dath

Die Electronica-Rock-Improvisations-Gespenster vom Kammerflimmer Kollektief haben mit dem hyperproduktiven „Gedanken- und Textgenerator“ Dietmar Dath eine Band gegründet. Herausgekommen sind Songs, in denen manchmal die Musik spricht und die Texte klingen, manchmal umgekehrt. Sie beschweren sich eckig über Computerfirmen, wiegen mit summendem Trost alle Irren in den Schlaf, gehen kurz in die Kühlschrankdisco, klatschen zusammen in die Hände, zünden eine Kirsche an, verführen den absichtlich in Tee mit Rum eingeweichten Dieter Bohlen, feiern die Göttin Fußball und betten nicht zuletzt die Liebe auf eine klingende Liegewiese. So zart reiben sich die Lieder an unserer rauen Welt, dass ihre hintergründige Klarsichtigkeit erst nach und nach spürbar wird.

Explore