Mark Farid

Mark Farid

Mark Farid ist Künstler, Redner und Kulturkritiker, spezialisiert auf die Überschneidungen der virtuellen mit der physischen Welt und die Auswirkungen neuer Technologien auf das Individuum und sein Selbstempfinden. In seinen Arbeiten bedient er sich einer gewissen Hacker-Ethik hinsichtlich Datenschutzrichtlinien, der Nutzung von Überwachungstechnologien und der Kritik an gesellschaftlichen, rechtlichen und politischen Modellen. Seit seinem Abschluss in Bildender Kunst an der Kingston University in London 2014 wurden seine Arbeiten weltweit in Einzel- oder Gruppenausstellungen auf der ganzen Welt gezeigt. Er hält regelmäßig Vorträge und nahm an Diskussionen über Kunst und Technologie auf Fox News, Sky News, Arte, BBC Radio 4 und BBC 5Live teil. Darüber hinaus schreibt er für The Telegraph.

Werk Teil von Kategorie Werke
Seeing I: The Protagonists – Graham
European Media Art Platform Seeing I: The Protagonists – Graham
Seeing I: The Protagonists – Filip
European Media Art Platform (EMAP) Seeing I: The Protagonists – Filip
Premiere von Seeing I: The Protagonists
Schaufenster in die Stadt Videorama
Seeing I
Seeing I: The Protagonists
Werkleitz Festival 2021 move to …
Werkleitz Festival 2021 move to …
Schaufenster in die Stadt Videorama