Nothing in this world can take the place of persistence

Root Event

Werkleitz Festival 2022 Mehr oder Weniger

Parent Event

Filmprogramm Werkleitz Festival 2022 Nichts ist von Dauer
Nothing in this world can take the place of persistence
DE 2021
Filmstill aus "Nothing in this world can take the place of persistence", Silke Schönfeld
© Silke Schönfeld 2021
Filmstill aus "Nothing in this world can take the place of persistence", Silke Schönfeld
© Silke Schönfeld 2021

Ein ehemaliges McDonald's Restaurant in Herne wird im Film abwechselnd dokumentarisch und inszeniert zum Sinnbild des Strukturwandels des Ruhrgebiets. Zugleich steht die Historie des Ladenlokals exemplarisch für die Idee der Amerikanisierung der westdeutschen Nachkriegsgesellschaft. Der Film zeichnet die Entwicklung des Ortes nach – die Geschichten der Protagonist:innen werden mit übergreifenden Themen verwoben, die die Region nach wie vor stark prägen: vom sich verändernden Arbeitsbegriff über die Zukunft der Innenstädte bis hin zu der Bedeutung von Kultur für die Region. Somit verschmelzen im Film private Erinnerungen und kollektives Gedächtnis miteinander.

Silke Schönfeld, DE 2021, 23’

Überveranstaltung