A Day Called X

Root Event

Werkleitz Festival 2008 Amerika

Parent Event

A Day Called X
US 1957
Day Called X (still)

A Day Called X ist filmhistorisch einmalig: Eine ganze Stadt, Portland in Oregon, spielt im Rahmen dieses CBS-Dokumentarfilms die Evakuierung vor einem Wasserstoffbomben-Angriff. Während die Handlung als Modellfall für lebensrettende Maßnahmen gedacht war, spiegelt sich in den bedrückten Gesichtern der Menschen die totale Vernichtungsdrohung. Vielleicht wussten die Menschen nur zwölf Jahre nach dem Weltkrieg noch zu gut, was wirklicher Krieg bedeutet. Das Gefühl der beständigen Bedrohung durch die Bombe prägte ganze Generationen bis in die 80er Jahre hinein und verschwand erst mit der Auflösung der Sowjetunion, allerdings ohne dass die Bomben selbst verschwunden wären.

Video, 27 min

Explore