Street Symphony

Root Event

Werkleitz Festival 2012 .move forward
Street Symphony

Sarah Minters Video ist eine visuelle Symphonie der Innenstadt von Mexiko-Stadt, von den Straßenverkäufern, die ihre Läden aufbauen, bis hin zu ihrer Interaktionen mit den Passanten. Ihr Singsang und ihre sich immer wiederholenden Ausrufe, die sich an interessierte Käufer richten, fließen mit dem Klang des Films zusammen und produzieren so die Erfahrung dieser großartigen Stadt. Street Symphony betont den Lärm und den Klang, welcher alltägliche Aktivitäten begleitet und arbeitet ihren Charakter heraus. Das vor einigen Jahren gedrehte Video ahnte das Aussterben des bereits prekären Straßenlebens voraus. Obwohl der Straßenverkauf immer weiter zurückgeht, bedeutet er für die Unterschicht die einzige „legale“ Alternative zur Arbeitslosigkeit. Minter’s Film fordert das Recht der Bevölkerung auf die Beanspruchung ihrer Straßen ein. Die repetitiven und fragmentierten Bilder von Street Symphony sind ein Versuch die charakteristische Ekstase und die Dichte dieser Megalopolis darzustellen sowie die Energie und die Intensität der historischen Innenstadt zu portraitieren.
Autor: Eva Sangiorgi

 

Explore

Überveranstaltung