Maria Vedder

Maria Vedder
Maria Vedder, © Gunnar Wadenbach

Maria Vedder (DE, *1948) ist Medienkünstlerin seit den späten 70er Jahren. Seit 1991 ist sie Professorin an der Universität der Künste in Berlin. Zu Ihren Publikationen gehören die Bände Kunst und Video und DuMonts Handbuch der Videopraxis (beide DuMont Köln). Ihre Videos wurden weltweit gezeigt, ihre Arbeiten sind in vielen Sammlungen vertreten, darunter im Museum Ludwig in Köln, im Neuen Berliner Kunstverein und der Tate Gallery in Liverpool.

Werk Teil von Format
Susurrus
Werkleitz Festival 2012 .move forward
  • EMARE MEX
  • 2012: .move forward

Werke von Personen