Andrea Otero

Andrea Otero
DE 1969

1969 geboren in Stuttgart • 1988-93 Studium an der Universitaet „Bellas Artes San Jordini“, Barcelona, Fachbereich Foto, Film, Video • Seit 1993 Aufbaustudium an der HBK Braunschweig, Fachbereich Fotografie und Experimentalfilm • seit 1988 Architekturfotografie, sw, Mittelformat • seit 1991 Fotoreportagen wie z. B. „Die engen Gassen“ • 1993 „H“, Kurzfilm ueber Fachwerkhaeuser, 16 mm, s/w, 3 min • Portraetserie ueber befreundete Kuenstler • „Tapetenwechsel“, Werkleitz Gesellschaft e. V., Magdeburg • 1994 „Arquitectura y Sangre“, Fotoserie, Kleinbild • „Gegeneinander - Miteinander“, Projektskizze, sw, Grossformat • 1995 „AH“, 16 mm, s/w, 7 min • „EMARE„-Stipendium in Budapest/Intermedia Department

Werk Teil von Format
strip 1
2. Werkleitz Biennale 1996 Cluster Images
  • 1996: Cluster Images
20 Portraits
1. Werkleitz Biennale 1993 Tapetenwechsel
  • 1993: Tapetenwechsel

Werke von Personen