!Mediengruppe Bitnik

Root Event

Werkleitz Festival 2018 Holen und Bringen

Parent Event

Werkleitz Festival 2018 Kolloquium 1,2,3 Logistik
Delivery for Mr. Assange

London. 2013. 1 Versuch. 121,5 km. 30 Stunden, 58 min., 13 sec. 4 Verteilzentren. 4

Batterien. 350 Tweets. 11.015 Bilder in Echtzeit, 4.898 schwarze Bilder.

Ein Paket, adressiert an Julian Assange, ist live.

Am 16. Januar 2013 hat die !Mediengruppe Bitnik ein an den WikiLeaks-Gründer Julian Assange adressiertes Paket abgeschickt. Assange hatte zu dieser Zeit gerade Asyl in der ecuadorianischen Botschaft in London erhalten. Das Paket enthielt eine versteckte Kamera, die durch ein Loch ihre Reise durch das Postsystem aufnahm und über einen Sender live im Internet dokumentierte. An ihrem Marktstand präsentieren Bitnik das Paket und erzählen von dieser außergewöhnlichen Mail Art Aktion über Kontrollbegehren und -verlust im logistischen und politischen Raum.

!Mediengruppe Bitnik sind die Künstler Carmen Weisskopf und Domagoj Smoljo. Ihre Arbeiten im und mit dem Internet spannen einen Bogen vom digitalen zum physischen Raum. Sie beteiligen sich mit einer neuen Mail Art Arbeit am diesjährigen Werkleitz Festival.

Explore

Überveranstaltung