Aus der Spielkiste

Root Event

6. Werkleitz Biennale Common Property / Allgemeingut

Parent Event

Filmprogramm Glücklich vereint
Aus der Spielkiste
BRD 1955

Der Film porträtiert die Eröffnung einer neuen Spielkiste durch das Rote Kreuz. Das in öffentlichen Sammlungen zusammengetragene Spielzeug wird desinfiziert, repariert und an Kinder entliehen. Die Verwaltung der Spielkiste wird den Kindern selbst übertragen: sie sollen lernen, Ordnung zu halten und mit Gemeinschaftseigentum pfleglich umzugehen. Neben der Förderung der Persönlichkeitsentfaltung der Kinder (gemäß der strengen Rollenmuster spielen Mädchen mit Puppen, Jungen mit Autos) will die Spielkiste das Verantwortungsgefühl wecken. Die Kinder sollen verstehen, „dass wir alle zu einer einzigen großen Familie gehören“.

BRD 1955, 16mm, 9 min, OF

Explore

Überveranstaltung