Animalperformances

Root Event

Werkleitz Festival 2011 ZOO

Parent Event

Werkleitz Festival 2011 ZOO Forum ZOO-Natur

Root Event

Schaufenster in die Stadt Videorama
Animalperformances
1. 3. bis 31. 3. 2011
Schweden 2002
Animalperformances, Joanna Rytel, 2002
© Joanna Rytel, 2002

Die Videoarbeit Animalperformances geht auf eine Fernsehsendung über ein Versuchslabor zurück, in dem Affen für medizinische Zwecke gehalten werden. Ihre gelangweilten, verstörten und traurigen Blicke inspirierten die Künstlerin sich mit der Frage auseinanderzusetzen, was sie selber für diese Tiere tun kann und entwickelte daraus eine Performanz für Tiere. Joanna Rytel tanzt vor Schafen, Ziegen, Pferden, Kühen und Affen. Der Zuschauer wird zum Voyeur, während er die Tiere beobachtet, die wiederum die Künstlerin beobachten. Dadurch wird der Zuschauer in seiner passiven Rolle beraubt. Wer beobachtet wen und warum? Wer hat die Macht über den Blick?

Joanna Rytel
5×2:00 Min, Schweden 2002

Explore

Überveranstaltung