Acceleration and metamorphoses: The evolution of media yesterday, today and tomorrow

Root Event

Werkleitz Festival 2015 .move ON

Parent Event

Keynote
Acceleration and metamorphoses: The evolution of media yesterday, today and tomorrow
9. 10. 2015

In seinem einleitenden Vortrag zeigt Derrick de Kerckhove, maßgeblich beeinflusst durch die langjährige Zusammenarbeit mit Marshall McLuhan, wie Medien im Umbruch als Katalysatoren fungieren und die Kultur zu verändern vermögen. Diese Metamorphosen beeinflussen das Zeit- und Raumempfinden und sogar die Wahrnehmung des Selbst. 

Derrick de Kerckhove (CA/IT)
war Direktor des McLuhan Program im Bereich Culture & Technology der Universität Toronto. Anschließend wurde er in die soziologische Fakultät der Universität Frederico II in Neapel berufen. Er ist Verfasser zahlreicher Fachbücher und gegenwärtig wissenschaftlicher Direktor der Monatszeitschrift Media Duemila. Außerdem leitet er den Forschungsbereich des Interdisciplinary Internet Institut (IN3) an der Universität Oberta de Catalunya in Barcelona.

Explore

Überveranstaltung