Programm

Root Event

Werkleitz Festival 2020 Unter uns
Programm
© Lenia Hauser

Eröffnung

Freitag, 23. Okt., Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss, Hettstedt

 

14:00

Eröffnung und Grußwort von Staats- und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt Rainer Robra 

14:30

Eröffnung der Installation Mansfelder Geschrey mit Einführung durch den Künstler Thomas Jeschner 

Freitag, 23. Okt.

Programm in der St. Jakobi Kirche, Hettstedt


17:00–18:00

Das Riesenrad, Lew Hohmann, DDR 1980,

Vorführung und anschließendes Publikumsgespräch mit Lew Hohmann und dem Maler Wilfried Falkenthal, Protagonist des Films, moderiert von Daniel Herrmann und Florian Wüst

19:00–20:30

Über Bildproduktion im Mansfelder Land

Gespräch mit an Unter uns beteiligten Künstlerinnen und Künstlern, u. a. Joachim Brohm, Juliane Henrich, Isabell Hoffmann, Simon Kirsch, Christin Marczinzik und Thi Binh Minh Nguyen sowie Jana Müller, moderiert von Daniel Herrmann und Kim Brian Dudek 

Samstag, 24. Okt.

Programm in der Kirche St. Jakobi, Hettstedt


17:00–18:00

Strukturbruch und Zukunft

Gespräch mit Treuhandforscher Marcus Böick und mit an Unter uns beteiligten Künstlern, u. a. Falk Haberkorn und Sven Johne sowie Ralf Wendt, moderiert von Daniel Herrmann und Kim Brian Dudek

19:00–20:30

Land der Märchen

Filmprogramm mit zeitgenössischen Kurzfilmen das auf die künstlerische Auseinandersetzung mit sozialen Transformationsprozessen fokussiert, anschließendes Publikumsgespräch mit Gernot Wieland und Tobias Yves Zintel, kuratiert und moderiert von Florian Wüst
In the Air, Liza Johnson, US 2009 • Ink in Milk, Gernot Wieland, DE 2018 • A Concrete Song, Oona Doherty, UK 2017 • Neverland Rising, Tobias Yves Zintel, DE 2010

Unter uns Filmraum
Auswahl historischer Fernsehreportagen und Nachrichtenbeiträgen sowie aktueller Interviews,
die im Kirchenraum präsentiert wird.
23.–25. Okt. 2020
St. Jakobi Kirche Hettstedt
Fr–So 11:00–17:00 

Mansfelder Geschrey
Installation mit Interviewsequenzen ehemaliger Berg- und Hüttenleute des Mansfelder Reviers
von Thomas Jeschner
23. Okt.–8. Nov. 2020
Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss, Hettstedt
Mi–So 11:00–17:00

Der Eintritt zu allen Festivalveranstaltungen ist frei.
Die Platzkapazität ist eventuell coronabedingt begrenzt.