Lars Fischer

Lars Fischer

Lars Fischer wurde 1963 geboren und wuchs in Magdeburg und Eberswalde auf. Er studierte zwischen 1987 und 1994 Kulturwissenschaften, Literaturgeschichte und Philosophie in Leipzig und Berlin und ist seit Mitte der 90er Jahre freiberuflich als Kulturwissenschaftler tätig. Das Thema Landschaft rückte ab 2000 über die Auseinandersetzung mit dem Kunstring am Nationalpark Müritz in den Vordergrund. 2004 gründete er mit Kenneth Anders das Büro für Landschaftskommunikation. Gegenwärtig steht die Arbeit in der Programmleitung für das Oderbruchmuseum Altranft im Mittelpunkt. Für die Provinziale - das Filmfest Eberswalde - sichtet er kurze Spielfilme. Mit Kenneth Anders verantwortet er den Aufland Verlag.

Werk Teil von Kategorie Werke
Mein Schatz
Werkleitz Festival 2023 Mein Schatz
Umbruch im Film
Branchentreff | Symposium | Filmprogramm Umbruch im Film
Filmprogramm
Aufbrüche
Werkleitz Festival 2022 Mehr oder Weniger
Workshop

Werke von Personen

Person die mit Veranstaltung verknüpft ist