Carsten Möller

Carsten Möller
1970

Carsten Möller (geboren 1970) studierte 1995 bis 2000 Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) und absolvierte im Anschluss ein zweijähriges Meisterschülerstudium bei Prof. Alba D’Urbano. 2002 wurde er technischer Mitarbeiter der HGB Leipzig und gestaltete den Aufbau des Videobereiches im neugegründeten audiovisuellen Labors der Hochschule. Seit 2008 ist Möller künstlerischer Mitarbeiter, leitet den Videobereich des AV-Labors und unterrichtet dort Montage, Drehbuch und Kamera. Seit 1992 realisiert er eigene Filme, für die er selbst auch die Drehbücher schreibt. Im Zuge seiner Lehrtätigkeit an der HGB lektorierte er im Laufe der vergangenen Jahre zahlreiche studentische Drehbücher.

Im Rahmen der Werkleitz-Veranstaltungsreihe Visiting Artist präsentierte Carsten Möller am 4.11.2009 in Halle/Saale seinen Film Der zweite Blick.

Werk Teil von Format
Waren dabei
Schaufenster in die Stadt Videorama
  • Videorama

Werke von Personen

Person die mit Veranstaltung verknüpft ist