Bottled Songs 3 & 4

Root Event

Werkleitz Festival 2021 New World Dis/Order Ausstellung
Bottled Songs 3 & 4
2018
Chloé Galibert-Laîné & Kevin B. Lee, Bottled Song 3 (Filmstill)
© Chloé Galibert-Laîné & Kevin B. Lee

Bottled Songs ist eine Serie von Videobriefen, die sich mit Begehren, Macht und Terrorismus in Onlinemedien und sozialen Netzwerken beschäftigen. Die von den Desktops der Forscher aufgenommenen Videos zeigen und befragen das zwanghafte Engagement ihrer Probandinnen und Probanden bei der Produktion von Alltagsmythen und Fiktionen über sich selbst und Andere.

Kapitel 3 The Spokesman untersucht die Online-Spuren von John Cantlie, einem britischen Nachrichtenreporter, der entführt wurde und in mehreren Propagandavideos des islamischen Staates erschien.

Kapitel 4 My Crush was a Superstar verfolgt den französischen ISIS-Kämpfer Abu Abdallah Guitone durch eine Spur von Nachrichten, Videos und Postings und deckt somit seine Existenz sowohl in sozialen Medien als auch in der Realität auf. Dies führt zu einer unbequemen Erforschung der Geschlechterdynamik hinter ISIS-Rekrutierungsstrategien.

Chloé Galibert-Laîné und Kevin B. Lee erhielten für die Fortführung dieses Projektes, den SUNDANCE Fellowship Award, ein Stipendium von eines der wichtigsten Filmfestivals in den USA.  Ihrer Arbeit wurde 2019 zudem mit dem Work in Progress Award beim Karlovy Vary International Festival ausgezeichnet. 

Webseite