The Plastic Garden

Root Event

Schaufenster in die Stadt Videorama
The Plastic Garden
The Plastic Garden
© Yuk-Yiu Ip

Call of Duty ist einer der erfolgreichsten Egoshooter der Computerspielgeschichte. Eine der Episoden in Black Ops von 2010 spielt in Nuketown, einer Teststadt in der amerikanischen Wüste, an der die Wirkung der Atombombe auf Menschen, Autos und Häuser getestet wurde. Die ‚Bewohner‘ von Nuketown waren Schaufensterpuppen. Am Spiel nehmen sie nicht teil, aber man kann ihnen den Kopf abschießen und soll dafür Bonuspunkte erhalten. Ip Yuk-Yiu hat sich in das Spiel hineingehackt, und präsentiert die Szenerie nach der Schlacht und vor der Bombe. Die Gegner, das Gewehr des Spielers und die Kontrollpanels sind verschwunden, es bleiben die leeren Räume und die jetzt kopflosen Puppen, deren Repräsentation im Spiel sich von dem der Menschen kaum unterscheidet.

Yuk-Yiu IP, hk/ch 2013, 11 min

Explore

Überveranstaltung