The Idiot

Root Event

7. Werkleitz Biennale 2006 Happy Believers

Parent Event

The Idiot
NL 1999

Ein junger Mann in einer lila Sportjacke (Jeroen Eisinga) mit dem Emblem einer Krone auf dem Rücken erscheint aus einem Kornfeld und trifft auf einen Hund. Auf einer Holzbank stehend spricht er zur Kornernte, als wäre es eine Menschenmenge. Inmitten von Vogelgezwitscher und dem Zirpen von Grashüpfern ergießt sich seine Klage, gesprochen in sonorem Altholländisch. Er erklärt feierlich, wie er sein Volk liebt und beschreibt sein Königreich als ein Reich der Isolierten, des Bruchs. Er bezeugt seine Sündhaftigkeit und beschreibt die himmlische Aufgabe, die ihm als Buße auferlegt ist: barfuß eine Wallfahrt zum Horizont zu machen. Nachdem er sein Ziel am Horizont erreicht habe, würde er den Zweck und das Ziel seiner Reise erfahren. Der König zieht seine Turnschuhe aus und macht sich auf den Weg Richtung Horizont. Dabei hinterlässt er eine Spur blutiger Fußabdrücke.

Jeroen Eisinga, NL 1998, 5 min

Explore

Überveranstaltung