Technoviking Archive

Root Event

Werkleitz Jubiläums Festival 2013 Utopien vermeiden

Parent Event

Technoviking Archive
DE 2012
We, Technoviking, 2012, © Matthias Fritsch
We, Technoviking, 2012, © Matthias Fritsch

„Memes“ sind ein relativ neues Internet-Phänomen, bei dem witzige Imitationen berühmter Persönlichkeiten auf YouTube hochgeladen werden. Wie die sogenannten „reaction videos“, (Clips, die Reaktionen auf abschreckende Videos mit gewalttätigen oder sexuellen Inhalten zeigen, aber nicht die Videos selbst) sind Memes das Symptom eines neuen kollektiven Zusammenhalts unter Internetnutzern. Technoviking Archive ist eine Zusammenstellung von Raver-Memes, die auf einen ursprünglich vierminütigen Clip zurückgehen, der so populär wurde, dass er 10 Millionen Mal angesehen wurde und zu 700 Memes geführt hat. Magere Jungs mit blonden Perücken, tätowierte Fitnesstrainer, fette Kerle mit Titten in Universitäts- und Schulkorridoren, sonnigen Landschaften und verlassenen Vorortstraßen, alle versuchen (oft ohne Erfolg), den berühmten ernsten Blick des „echten Wikingers“ zu mimen, eines Street-Ravers, dessen Dancemoves 2000 bei der Berlin Fuckparade gefilmt wurden. Aufgrund der Klage der mysteriösen Viking-Persona, die bislang anonym geblieben ist, musste Matthias Fritsch, Gründer des Technoviking Archivs, alle Bilder des Original-Vikings aus seinen Videos entfernen.

col, 12 min

Explore