Sisters (Die Schwestern des Bösen)

Root Event

Werkleitz Festival 2014 Doppelgänger
Sisters (Die Schwestern des Bösen)
27. 4. 2014
1973

kuratiert von:

Sisters, 1973
Sisters, 1973
Sisters, 1973
Sisters, 1973

Mit Sisters verneigte sich Brian de Palma 1973 vor seinem großen Vorbild Alfred Hitchcock. Das geschickt konstruierte Drehbuch erzählt vordergründig einen waschechten 70er Thriller um ein gutaussehendes siamesisches Zwillingspärchen, einen Mord ohne Leiche und die zerstörerische Liebe eines Arztes mit Allmachtsfantasien. Gleichzeitig bewegt sich die Regie (kongenial unterstützt vom Score des langjährigen Hitchcock-Komponisten Bernard Herrmann) auf einer weiteren Ebene immer an der fragilen Grenze zwischen Wahn und Normalität, um auszuloten, wie stabil das Gerüst ist, das unsere Identität ausmacht.

Wir zeigen den Film mit einer Einführung von Ralf Donis.

Brian De Palma, 1973, 92 min

Explore

Überveranstaltung