Sally's Beauty Spot

Root Event

5. Werkleitz Biennale 2002 Zugewinngemeinschaft
Sally's Beauty Spot
CA / US 1990

In „Sally’s Beauty Spot“ wird der radikale Binarismus der Unterscheidung zwischen „schwarz“ und „weiß“ in verschiedenen romantischen Verwicklungen gezeigt, die alle ihre Wurzeln in Darstellungen der Popkultur haben. Hier ist es speziell das Hollywood-Melodram „The World of Suzy Wong“. Kann es etwas dazwischen geben?

Helen Lee (CA/US), 1990, 13 Min.

Explore

Überveranstaltung