Rainbow Dance

Root Event

2. Werkleitz Biennale 1996 Cluster Images

Parent Event

Rainbow Dance
GB 1936

In „Rainbow Dance“ zeigt Len Lye einen (real aufgenommenen) Taenzer im Schattenriss vor sich veraendernden farbigen Hintergruenden. Auch der Schattenriss veraendert sich, vervielfaeltigt sich, wechselt die Grundfarbe etc. Die Einfaerbung der Figur und der Hintergruende erfolgte mit der Hand. Lye erfand hier eine Tricktechnik, die spaeter im Werbefilm und im Titelvorspann (etwa bei den „James Bond“-Filmen) ueblich wurde.

16mm, 5 min

Explore

Überveranstaltung