Präsentation Ergebnisse Workshop So, 1.OG

Root Event

Werkleitz Festival 2017 Nicht mehr, noch nicht

Parent Event

Werkleitz Festival 2017 Nicht mehr, noch nicht Workshops
Präsentation Ergebnisse Workshop So, 1.OG
29. 10. 2017

Die Ausstellung “So, 1. OG” ist aus dem von Niklas Goldbach geleitetem Workshop “Architektur und Ethik” mit Studierenden der Fachklasse Zeitbasierte Künste der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle entstanden

Im Mittelpunkt von Niklas Goldbachs Workshop steht die Feststellung, dass Architekten bei jedem Schritt ihrer Arbeit mit moralischen Kategorien konfrontiert sind. Von Anbeginn sind sie mit der Gesellschaft verbunden, der sie eine physische Form zu verleihen haben. Auf der Folie von Überlegungen zu Architekten wie Leon Battista Alberti, italienischer Baumeister der Renaissance, der nicht zwischen ethischer und unethischer, sondern nur zwischen guter und schlechter Architektur unterschied, oder Le Corbusier, der die Baukunst zu einer „Frage der Ethik“ erklärte, gehen die Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmer dem Wandel der Baukunst hin zur totalen gesellschaftlichen Anteilname und den unterschiedlichen Tempi sozialer Realität und gebauter Stadt auf den Grund. Begleitet wird der Workshop von Matthias Einhoff mit Fragestellungen, wer durch Kunst im öffentlichen Raum „ermächtigt“ wird, ob diese Kunst Ausgangspunkt von Diskursen sein kann oder ob sie eine Kritik an urbanen Missständen in die Museen und Projekträume verschiebt. Die Prozesse und die Ergebnisse der Workshops werden am Sonntag den 29. Oktober, 14:00, öffentlich präsentiert.

Ein Workshop von Niklas Goldbach in Kooperation mit Matthias Einhoff mit Studierenden der Fachklasse Zeitbasierte Künste der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Explore

Überveranstaltung