Playstation

Root Event

Werkleitz Festival 2011 ZOO
Werkleitz Festival 2011 ZOO
Playstation
15. 10. 2011
Piotr Baran, Playstation, 2011
© Piotr Baran 2011

Sa. 15. Oktober | 18:15 Uhr

Piotr Baran

Die Performance Playstation im Elefantenhaus des Zoos Halle wurde von Piotr Baran eigens für das Festival und die speziellen Gegebenheiten des Raumes konzipiert. Inmitten des Publikums, das sich im Inneren des ansonsten den Elefanten vorbehaltenen Geheges verteilte, erschienen die Tänzerinnen Sayo Shiba, Jeanna Serikbayeva und Denise Noack, kostümiert mit Versatzstücken einer technisch-artifiziellen Welt: Radkappen, Kunststoffrohre, Kabel, Klebeband. Sie erschlossen die Topografie des Geheges in unterschiedlichen Stationen einer experimentellen Tanzchoreografie, in die sie Rohre, Kunststoffobjekte und Seile aus dem Gehege einbezogen. Projektionen auf Gehegetoren in Wechselwirkung mit der Choreographie und Anweisungen des Künstlers Baran aus dem Off spielten mit Raumwahrnehmung sowie mit dem Begriff des Behavioural Enrichment, der Bereicherung des künstlichen Lebensraumes im Zoo.

Playstation, Pjotr Baran

Performance

Explore

Überveranstaltung