Solvej Helweg Ovesen

Solvej Helweg Ovesen

geboren 1974 in Kopenhagen, 2004-2006 Kuratorin an der Kunsthalle Fridericianum in Kassel und kuratierte neulich die Ausstellung undo redo. Sie war dort u. a.wissenschaftliche Assistentin und Koordinatorin der Ausstellung Collective Creativity mit Künstlergruppen aus Europa, Asien und Amerika. Zuvor arbeitete sie für die Ausstellung Who if not we… bei Bak, basis vor aktuele konst, Utrecht.
1999 schloss sie ihren BA in Kommunikation am Roskilde Universitäts Center ab. Von 2000 bis 2003 studierte sie Kunst- und Kulturwissenschaft an der Universität Kopenhagen und an der Humboldt Universität Berlin. Von 2003 bis 2004 absolvierte sie erfolgreich das De Appel Curatorial Training Programme in Amsterdam. Sie schreibt regelmäßig für Zeitschriften, u. a. für Øjeblikket und Umelec. Sie ist Mitgründerin und Kuratorin der 1. Quadriennale für Gegenwartskunst in Kopenhagen, 2008

Werk Teil von Format
Happy Believers
werkleitz Biennale 2006 Happy Believers
  • Biennale
  • 2006: Happy Believers
The Throne Stays Empty
werkleitz Biennale 2006 Happy Believers