Rubén Gutiérrez

Rubén Gutiérrez
MX 1972
Rubén Gutiérrez, © Rubén Gutiérrez

Die Kunst von Rubén Gutiérrez (MX, *1972) widmet sich der Zeichnung, Installationen sowie der Fotografie und Videokunst, mit denen er bestehende Wissensformen überprüft. Besonders in seinen Videoarbeiten geht es um die Texte und Bilder der globalen Unterhaltungsindustrie. Er zweifelt die revolutionären Ansprüche, die in den Massenmedien zirkulieren, als einen endlosen Strom illusionärer Wirklichkeitskonzepte an. Seit 1993 hat Rubén Gutiérrez sein Werk in mexikanischen und internationalen Ausstellungen gezeigt, wobei er 2001 den Acquisition Prize of the Mexican Young Artist und 2004 den Acquisition Prize of the Biennial FEMSA erhielt. Er ist seit 2009 Mitglied der Sistema Nacional de Creadores de Arte und Gründer des unabhängigen non-profit Kunstportals ObjectNotFound.org in Monterrey, Mexiko.

Werk Teil von Format
The Most Effective Way to Cover Up a Lie
Werkleitz Festival 2012 .move forward
  • 2012: .move forward