Paul Harrison & John Wood

Paul Harrison & John Wood
GB 1966
GB 1969

Paul Harrison: 1966 geboren • 1987-90 Bath College of Higher Education, B. A.(Hons) Fine Art First Class

John Wood: 1969 geboren • Ausbildung: 1988-91 Bath College of Higher Education, B. A.(Hons) Fine Art First Class

John Wood und Paul Harrison arbeiten seit 1993 zusammen und stellen Ein-Kanal- und installationsbasierte Videos her. Ihre Arbeit untersucht Beziehungen zwischen menschlicher Figur und Architektur. Kurze Videos dokumentieren Aktion und Reaktion innerhalb einer vorgegebenen Zeit. Häufig sind sie vor weißem Hintergrund aufgenommen, durch den die Arbeit Zeichnungen und Diagramme wiederspiegelt, die der Ausgangspunkt der Arbeit waren. 


Stipendien, Preise und Auftraege: 1996 „Expanding Pictures“, BBC 2 & Arts Council Broadcast Commision • 1995 West Midlands Arts Bursary Award (Film and Video) • 1994 South West Arts Film and Video Production Award • Ausstellungen: 1996 „Cell 2“, Babican Centre, London • „Instant“, a Film and Video Umbrella touring Exhibition, Camden Arts Centre, London • Tramway, Glasgow Tullie House Gallery, Carlisie • 1995 „Composite“, Arnolfini, Bristol • Ostranenie ‚95, Dessau, Germany • „Sixth Mostyn Open“, Oriel mostyn, Lianduno • 1994 „éast“, Norwich Gallery • „The Reading Room“, Camden Arts Centre, London
Praesentationen (Auswahl): 1996 „Tokyo Video Festival“, Tokyo, Japan (Preistraeger) • „Flights of Francy“, Anthology Film Archive, New York • „Videofest 96“, Berlin • „Pandaemonium“, I. C. A., London • 1995 „29th New York Expo“, New York • „Forumbhzvideo“, Belo Horizonte, Brazil • „6th Int. Video Festival“, Canary Islands • „European Media Art Festival“, Osnabrueck, Germany • „British Short Film Festival“, London • „Video Creation Featival“, Alicante, Spain • „Fresh“, As a Film and Video Umbrella touring Progamme, „Video Positive“, Liverpool; Ikon Gallery, Birmingham, ICA, London; Tramway, Glasgow • 1994 „Copenhagen Film and Video Festival“, Copenhagen • „Impakt Film and Videofestival“, Utrecht, Holland • 1993 „World One Minute T. V.“, Brazil • „MediaWave“, Gyor, Hungary • 1992 „8th Edinburgh Fringe Film and Video Fest“, Edinburgh, London

Werk Teil von Format
October '97
Schaufenster in die Stadt Videorama
  • Videorama
3 legged
Werkleitz Festival 2010 Angst hat große Augen
  • 2010: Angst hat große Augen
  • Filmprogramm
Selected Tapes 93-96
3. Werkleitz Biennale 1998 sub fiction
  • 1998: Sub Fiction
  • Filmprogramm
There´s no Escape that I can See
2. Werkleitz Biennale 1996 Cluster Images
  • 1996: Cluster Images

Werke von Personen

Person die mit Veranstaltung verknüpft ist