Owen Land (George Landow)

Owen Land (George Landow)
1944

Als George Landow war Owen Land einer der originellsten amerikanischen Filmemacher der 1960er und 1970er. Seine frühen materialistischen Arbeiten nahmen den ‘strukturellen Film’ vorweg, dessen Definition zu seiner Ablehnung der Filmtheorie und der Konventionen führte. Die Einzigartigkeit von Lands reifen Arbeiten liegt in ihrer geschickten Verschmelzung von Vernunft und, entscheidend, dem Humor, der ihn von der angeblich langweiligen Welt des experimentellen Films abhebt.
Mark Webber

Werk Teil von Format
Thank You Jesus for the Eternal Present
werkleitz Biennale 2006 Happy Believers
  • 2006: Happy Believers
No Sir, Orison!
werkleitz Biennale 2006 Happy Believers
  • 2006: Happy Believers