Laura Balboa

Laura Balboa
MX 1979
Laura Balboa, © Laura Balboa

Laura Balboa (MX, *1979) ist eine interdisziplinäre Künstlerin, deren Kunst- und Designprojekte auf Themen der Zeit und des Menschen in Beziehung zu Technologien jeglicher Art konzentriert sind. Sie interessiert sich für die Konzepte von Simulation, Irrtum, Identität, Paradoxa, Chaos, Katastrophe, Daten, Klang, Wandelbarkeit, Wiederholung, Reproduktion, Akkumulation und Beteiligung. Balboas Arbeiten bewegen sich auf der Grenze zwischen Videokunst und Live Cinema, Klangkunst und ortsbezogenen Installationen sowie Code Poetry, Live Hacking, Open Data und Internet. Von 2008 bis 2009 war sie Stipendiatin im Jóvenes Creadores Programm des Fondo Nacional Para la Cultura y las Artes Mexico. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt, unter anderem in San Francisco und Québec, in Mexiko und Spanien.

Werk Teil von Format
internetis.tv
Werkleitz Festival 2012 .move forward
  • EMAN/EMARE
  • EMARE MEX
  • 2012: .move forward

Werke von Personen