Kristin Lucas

Kristin Lucas
1968

Kristin Lucas wurde 1968 geboren. Sie lebt und arbeitet in New York. Seit 1996 beschäftigt sie sich in ihren Arbeiten mit den physischen und psychischen Auswirkungen der Abhängigkeiten zwischen Menschen und Maschinen, mit Isolation und Paranoia, die der Wechsel zu mediatisierter Kommunikation mit sich bringt und mit den feinen Unterschieden zwischen Gehirnwäsche, Programmierung und evolutionärer Mutation, Anpassung und Kompatibilität. Diese Beobachtungen und Verschwörungstheorien übersetzt sie in Sci-Fi-Dystopien (dabei Ernsthaftigkeit und Humor aneinander abgleichend) in Form von Video- und Internetarbeiten, Skulpturen, Performances und Installationen.

Werk Teil von Format
The Dispatcher: Carrying Green
6. Werkleitz Biennale Common Property / Allgemeingut
  • 2004: Common Property/Allgemeingut

Werke von Personen