Kathrin Lemcke

Kathrin Lemcke

Aufgewachsen im Allgäu. Nach einem Aufenthalt in Indien studierte sie Historische Anthropologie, Indologie und Neue Deutsche Literatur in Freiburg im Breisgau. Es folgte ein Studium der Medienkunst an der Kunsthochschule Halle, Burg Giebichenstein und an der Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem im Bereich Videokunst, welches sie mit dem 40-minütigen Dokumentarfilm „vierte generation singular perfekt“ abschloss. Sie war Stipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung und hat an zahlreichen Ausstellungsprojekten teilgenommen, u. a. in Leipzig, Stege (DK) und Tel Aviv. Teilnahme an der PMMC 2011.

Werke von Personen