Ella Ziegler

Ella Ziegler

Ella Ziegler, geboren 1970 in Ilshofen. Seit ihrer künstlerischen Ausbildung an der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein in Halle/Saale und an der Glasgow School of Art in Schottlad konzentriert sie sich auf kontextbezogene Interventionen im öffentlichen urbanen Raum.

Ella Ziegler beteiligte sich erfolgreich an internationalen Ausstellungen, darunter zuletzt: Selected Artists, Stipendiaten der Senatsverwaltung Berlin, NGBK Berlin (2009), see3, Montagsbar, Temporäre Kunsthalle, Berlin (2009), ON Projetto, Bologna (2008), Diskurs im Grünen, Kunstverein Springhornhof, Neuenkirchen (2008). Einzelausstellungen: Innocencia, Ein Rosengarten für den Kunstverein Wiesbaden (2007), MOSKAU BERLIN, Korridor, Berlin (2006), Entenhaus, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden (2004). 

Zu den Auszeichnungen für ihre künstlerische Tätigkeit gehören u. a. das Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds 2010 und das Arbeitsstipendium für Bildende Kunst der Senatsverwaltung Berlin 2009.

Werk Teil von Format
Reisertausch
Werkleitz Festival 2010 Angst hat große Augen
  • 2010: Angst hat große Augen

Werke von Personen

Person die mit Veranstaltung verknüpft ist