One Year Performance Piece 1980–1981

Root Event

4. Werkleitz Biennale real[work]

Parent Event

Root Event

4. Werkleitz Biennale real[work]

Parent Event

One Year Performance Piece 1980–1981
US 1981

Statement (April 1980)

Ich, Sam Hsieh, plane eine einjährige Performance-Arbeit.
Ich werde in meinem Atelier ein Jahr lang eine Stechuhr betätigen, einmal pro Stunde zur vollen Stunde.
Ich werde meinen Raum mit der Stechuhr sofort verlassen, nachdem ich die Stechuhr betätigt habe.
Die Performance wird am 11. April 1980 um 7.00 Uhr beginnen und bis zum 11. April 1981, um 6.00 Uhr dauern.

Erklärung zum Vorgehen von Sam Hsieh’s One Year Performance: 

Um jeden Verdacht des Betrugs an der Arbeit auszuschließen, habe ich die folgenden Schritte vorbereitet:

1. Ich werde einen Zeugen haben, der jede der 366 Stechkarten der einjährigen Performance unterzeichnet. Er wird eine Erklärung abgeben, keine weiteren Karten zu unterzeichnen. Er wird ebenfalls die Stechuhr versiegeln. Zu jeder Zeit, an der eine Reparatur oder Wartung an der Stechuhr notwendig werden sollte, wird er dies bezeugen.
2. Mit einer 16mm Filmkamera werde ich jede Betätigung der Stechuhr durch die Aufnahme eines Bildes dokumentieren. Bei Vollendung der Performance wird der Zeuge bestätigen, dass der Film nicht editiert wurde.
3. Um den zeitlichen Prozess zu veranschaulichen, werde ich die Performance mit kahlrasiertem Kopf beginnen und mein Haar auf natürliche Weise nachwachsen lassen.

Tehching Hsieh, US 1980-1981, Video, 6 min, col

Explore