Nachlass

Root Event

5. Werkleitz Biennale 2002 Zugewinngemeinschaft
Nachlass
CA / DE 1992

„In ,Nachlass’ fungieren die Alltagsgegenstände einer Immigrantin nach Kanada als Platzhalter für all die Informationen, die zwangsläufig zwischen Sprachen und Kulturen im Prozess der Migration verloren gehen. Doch während diese Geschichte aus der Zeit der Jahrhundertwende schriftlos bleibt, verlangt ihre Fortsetzung nach Bezeichnung: die Erfahrung einer Immigrantin nach Deutschland, das sich ,kein Einwanderungsland’ nennt.“ (Robin Curtis)

Robin Curtis (CA/DE), 1992, 8 min.

Explore

Überveranstaltung