My Browser

Root Event

werkleitz Biennale 2006 Happy Believers

Parent Event

My Browser
NL 2002

„All of Me is His, like a second Me. I am saved and fixated in the Browser I have to leave behind on earth.“ [Alles von mir ist seines, wie ein zweites Ich. Ich bin gespeichert und fixiert in dem Browser, den ich auf der Erde hinterlassen muss.]
My Browser beschreibt die fiktionale Existenz eines Browsers, der den Menschen von Geburt bis zum Tode begleitet und sich mit ihm entwickelt. Seine Intelligenz erlaubt es ihm, die Handlungen seines Besitzers zu interpretieren und ihm entsprechend zu dienen. Er kennt die Bedürfnisse seines Besitzers, prägt dessen Erinnerung, und wird zurückgelassen als dessen Erbe an zukünftige Generationen. Er ist mehr als nur ein Instrument; sein Benehmen könnte als die ultimative Personifizierung einer höheren Autorität beschrieben werden.

www. crabsalad.nl

Crabsalad, NL 2002, 3 min, video, niederländisch mit engl. UT

Explore

Überveranstaltung