Le sang des bêtes – Das Blut der Tiere

Root Event

Werkleitz Festival 2011 ZOO

Parent Event

Le sang des bêtes – Das Blut der Tiere
FR 1949

Der Dokumentarfilm beginnt mit harmlosen Aufnahmen von – zum Beispiel – Kindern, die im Kreis tanzen. Geräusche von fahrenden Eisenbahnwaggons, kündigen dann eine härtere Gangart an. Ein Pferd wird in den Schlachthof geführt und mit einem Halsschnitt ausgeblutet. Die Arbeit im Schlachthof ist das Thema. So unsentimental die Bilder darin die Arbeit des Tötens im industriellen Rahmen zeigen, so traurig wird der Film über den Ton. Arbeit am Tod ist nichts Einfaches. Der Film ist einer der ersten, die das Schicksal der Tiere in Schlachthöfen thematisierten.

Georges Franju, FR 1949, 22 min, s/w

Explore