Le chat qui dort - The sleeping cat

Root Event

Werkleitz Festival 2011 ZOO

Parent Event

Filmprogramm About Love
Le chat qui dort - The sleeping cat
FR 1992
Le chat qui dort, FR 1992, © Joël Bartoloméo

Joël Bartoloméo definiert sein Werk als Negativ-Selbstporträt. In der ersten Zeit, von 1991 bis 1995, filmt er die Beziehung zu seiner Frau sowie die Taten und Untaten seiner Kinder. Alles in kurzen Sequenzen, die aufgrund ihrer Form an Familienfilme erinnern. Dennoch sind es Anti-Familienfilme, in denen es vor allem um emotionale Beziehungen und Machtspiele geht. 

Joël Bartoloméo, FR 1992, 4 min

Explore

Überveranstaltung