In Memory of All Those Who Work Without Ever Getting a Reward

Root Event

Schaufenster in die Stadt Videorama
In Memory of All Those Who Work Without Ever Getting a Reward
1. 11. bis 30. 11. 2011 2010
Dänemark 2006
In Memory of All Those Who Work Without Ever Getting a Reward, Lisa Strömbeck, 2006
© Lisa Strömbeck, 2006

Die Hauptfigur dieser 3-Kanal-Videoinstallation ist ein Hund, der der stärksten Versuchung widerstehen muss.

Im ersten Video balanciert der Hund eine Scheibe Salami auf der Nase, im zweiten sitzt er vor einer riesigen Wurstplatte, die er nicht essen darf. Im dritten Video liegt er da wie gekreuzigt mit Salamischeiben, die auf seine vier Pfoten drapiert wurden. Er schaut abwechselnd auf die Wurst und in die Kamera und wartet auf die Erlaubnis zu fressen. Welche nicht kommt.

In Memory of All Those Who Work Without Ever Getting a Reward ist eine Videoarbeit über Hierarchien und Machtstrukturen. Es zeigt nicht nur die Beziehung zwischen Mensch und Tier, sondern verdeutlicht auch zwischenmenschliche Beziehungen im kapitalistischen System.

Lisa Strömbeck, DK 2006, 33:00 min

Explore

Überveranstaltung