In einem Meer von Tönen

In einem Meer von Tönen

In einem Meer von Tönen ist ein dokumentarischer Film über die Kooperation zwischen der Band l’arc six und der Staatskapelle Halle. Gemeinsam wurde ein genreübergreifendes Crossover-Projekt als Eröffnungskonzert des Jazzfestivals Women in Jazz 2013 geplant, geprobt und aufgeführt. Die dabei entstandene 45 minütige Dokumentation zeigt die Musiker von l’arc six, die Organisatoren des Festivals sowie den Dirigenten und Mitglieder der Staatskapelle Halle bei der Entstehung der Uraufführung im Februar 2013.

Interviews mit den Protagonisten und zahlreiche Originalmusik begleiten den Prozess von den ersten Proben bis hin zum einmalig aufgeführten Konzert.
l’arc six & die Staatskapelle Halle - In einem Meer von Tönen - Die Dokumentation 2013 ist eine Produktion der Studierenden Juliane Klinckmüller, Alexander Glatz und Sebastian Demant. Erstellt für das Seminar „I’m a happy women“ - Die Musikerinnen des Festivals „Women in Jazz“ von Frank Venske und Matthias Greiß an der Hochschule Merseburg 2013.

Juliane Klinckmüller, Alexander Glatz und Sebastian Demant, DE 2014, 45 min, Musikdokumentation

Explore