Hecho En Mexico

Root Event

Werkleitz Festival 2012 .move forward

Parent Event

Hecho En Mexico
DE 2009
Hecho en México, Bjørn Melhus, DE 2009, 4 min (loop) © Marco Casado
Hecho en México, Bjørn Melhus, DE 2009, 4 min (loop) © Marco Casado

Bjørn Melhus ist einer der bekanntesten deutschen Kurzfilmemacher und Medienkünstler. In Hecho en México (Made in Mexiko) sucht er – als bis an die Zähne bewaffneter, berittener Hilfssheriff, der von den traditionellen Charros (cowboys) inspiriert ist – Ordnung zu schaffen in einem Land, das zunehmend militarisiert wird. Regulärer Polizei und offiziellen Streitkräften stehen paramilitärischen Gruppen aller Art, Milizen und privaten Sicherheitsdienste gegenüber, wobei die Grenzen zwischen den einzelnen Gruppierungen immer durchlässiger werden. In seinen Arbeiten beschäftigt sich Melhus mit den Möglichkeiten einer kritischen Rezeption der durch die Massenmedien be- und gesetzten Themen, Figuren und Wahrnehmungsmuster. Das Video Hecho en México entstand für Die Kunst der Unabhängigkeit: Der zeitgenössische Pulsschlag (2010), ein regionales Projekt des Goethe-Instituts, das Intellektuelle und Künstler aus Lateinamerika und aus Deutschland zum Dialog einlädt. Autor: Inke Arns

Bjørn Melhus, DE 2009, 4 min (loop)

Explore

Überveranstaltung