Halle-Neustadt inszeniert im Film

Halle-Neustadt inszeniert im Film
28. 4. 2014

Vortrag mit Filmbeispielen


Hans-Otto Brambach (Architekturkreis Halle) und Daniel Herrmann (Werkleitz) im Seminar der Kunstwissenschaften der Kunsthochschule Halle von Prof. Dr. Nike Bätzner mit dem Semesterschwerpunkt Halle-Neustadt.
In den ersten beiden Jahrzehnten nach der Grundsteinlegung 1964 war Halle-Neustadt international eine wichtige Referenz für modernen Städtebau. Zahlreiche Dokumentationen und Fernsehbeiträge aus dieser Zeit zeigen die Großbaustelle und das Leben in der jungen Stadt. Sie sollten die Geschichte des Erfolges beim Aufbau des Sozialismus in der DDR erzählen.
Der hallesche Architekturkreis und Werkleitz zeigen gemeinsam Ausschnitte aus filmischen Evergreens zum Aufbau der Neuen Stadt sowie aus Beiträgen des DDR-Fernsehen über Halle-Neustadt und kommentieren diese.

Explore