Sebastian Schmieg

Root Event

Werkleitz Festival 2018 Holen und Bringen

Parent Event

Werkleitz Festival 2018 Holen und Bringen Ausstellung
Gallery.Delivery
DE 2018
Sebastian Schmieg, Gallery.Delivery, 2018
Installationansicht © Foto Falk Wenzel
Sebastian Schmieg, Gallery.Delivery, 2018
Installationansicht © Foto Falk Wenzel

Der Berliner Künstler Sebastian Schmieg zeigt, welches soziale Potential in Logistik verborgen ist. Dafür gründete er im September 2018 den Dienst Gallery.Delivery, einen Lieferservice für Kunst, die zu jeder Zeit und an jedem Ort verfügbar sein soll. In einem weißen Würfel, einer Lieferbox für Fahrradkuriere, befinden sich unter anderem Arbeiten von Aram Bartholl, Nadja Buttendorf, Jonas Lund, !Mediengruppe Bitnik und Peggy Pehl. Auf Bestellung kommt ein Kurier und präsentiert für zwei Stunden den Inhalt des weißen Pakets, welcher anschließend wieder mitgenommen wird. 

Gallery.Delivery hinterfragt mit diesem Modell die ständige Verfügbarkeit von Kunst, on- und offline, und inszeniert gleichzeitig logistische Möglichkeiten als Teil eines sozialen Rituals. Die verschiedenen Ausstellungseröffnungen werden in einem zweiten Teil, einem hochformatigen Film, dokumentiert. Hier wird die Rezeption und Multiplikation der Arbeit in den sozialen Netzwerken sichtbar und die stetige Erweiterung des Kunstraums deutlich. Logistik tritt somit einmal mehr in den privaten und urbanen Lebensraum ein und führt von den komplexen Algorithmen der digitalen Bestellvorgänge zum sozialen Ereignis. 

Webseite

Gallery.Delivery, 2018
Social-Media-Screencast, Foodora-Kiste mit Arbeiten von !Mediengruppe Bitnik & Low Jack, Andy Kassier, Aram Bartholl, Bastiaan de Nennie, Banz & Bowinkel, Grażyna Roguski, Jonas Lund, Milena Milosavljevic, Nadja Buttendorf, Olia Lialina, Peggy Pehl, Shawn Maximo, Silvio Lorusso
Projekt innitiiert zusammen mit Roehrs & Boetsch

Explore

Überveranstaltung