Fraccionamientos, Tlatelolco (El Andamio), Blow Up

Root Event

Werkleitz Festival 2012 .move forward

Parent Event

Werkleitz Festival 2012 .move forward – new mexican and european media art .move forward: Ausstellungsparcours
Fraccionamientos, Tlatelolco (El Andamio), Blow Up
MX 2010

Respondent

Kathrin Kur: Fraccionamientos. Reflections – Paso de Argenta, 2010
Kathrin Kur: Tlatelolco (El Andamio), 2010
Kathrin Kur: Blow Up, 2010

Kathrin Kur zeigt eine Fotoserie und zwei Videos aus Mexico City. Die Fotoserie Fraccionamientos porträtiert den Boom standardisierter Siedlungen in Mexikos industriellen Zentren wie Aguascalientes und Chilpancingo. Diese stark bewachten Wohnanlagen erinnern an die reglementierte Architektur der Moderne und geben Einblick in ein Land, das vom amerikanischen Kapitalismus geprägt ist und in ständiger Angst vor Kriminalität lebt. Tlatelolco grenzt an Tepito, Mexico Citys gefährlichsten Stadtteil, und ist als Schauplatz des 68er Studentenmassakers und der katastrophalen Zerstörung durch das Erdbeben in den 80er Jahren in der mexikanischen Psyche negativ besetzt. Vor diesem Hintergrund zeigt die Videoarbeit Tlatelolco (El Andamio) einen Akrobaten, dessen nächtliches Training in einer öffentlichen Sportanlage zum Wettkampf mit sich selbst wird. Die Videoarbeit Blow Up untersucht die verblüffenden religiösen Reenactments und Inszenierungen um das Hammerexplosionsritual, welches jährlich im Dorf von San Juan de la Vega, Guanajuato, stattfindet. 

Explore