Digitaler Schein

Digitaler Schein
1. 12. bis 31. 3. 2014 2013
DE 2012

Digitaler Schein ist eine gestalterisch-kunsthistorische Auseinandersetzung mit dem Genre des Tableaux Vivantes und der Thematik des Postdigitalen. Das Betrachten der stilisierten Alltagsszene gibt dem Betrachter Zeit, Assoziationen und Fragen bezüglich unseres Umgangs mit den Medien, zu reflektieren. 

Konzept und Umsetzung: Carolin Gießner
Schauspiel: Giulia Schelm und Denis Yilmaz (Universität der Künste Berlin)

Eine Zusammenarbeit mit dem CAMP/1 Festival für Künstlerischen Film und Performance der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Fachgebiet Zeitbasierte Künste (Film, Video, Medieninstallation, Performance, Mixed Media).

Carolin Gießner, DE 2012, 5:43 min

Explore